zur Startseite - Architekt Michael J. Zielinski Berlin

Michael J. Zielinski

1971 - 1978

Studium der Architektur
TFH Berlin, TU Berlin
Prof. Jung, Prof. Fitting, Prof. Grötzebach, Prof. Posener

1974 - 1978

Werkstudent und Praktika bei

Architektengemeinschaft Gert von Schöppenthan - Axel Jacobshagen
Hinzpeter - Pingel - Dörr
Alfred Friedrich Architekt
Dipl.-Ing. Günter Kranz, Büro für Bauplanung und Statik
Hauert + Noack GmbH + Co. Wohnungsbau KG
Botag-Diversag-Gruppe

1977

Zulassung als Architekt im Bundesland Berlin

1980

Gründung des Architekturbüros Dipl.-Ing. Michael J. Zielinski AIV / BdB

2003

Umfirmierung in M. J. Z. Architekten & Ingenieure GmbH

2013

Umfirmierung in M.J.Z. Architekten & Ingenieure GmbH

Militärischer Werdegang (Auszug)

1970

Berlinfreiwilliger der Deutschen Bundeswehr

1999

erneuter Eintritt in die Bundeswehr als Reserveoffizier,
Ausbildung zum Infrastrukturverbindungsoffizier

2002

Projektoffizier UstKp MKA / MAZ Kfor
Beförderumg zum Hauptmann

2003

ZMZ-Ausbildung in Ahrweiler für Spezialisten im Ausland

2005

CIMIC Tactical Course in Budel / NL
Beförderung zum Major

2010

Beförderung zum Oberstleutnant d. R.

Sprachkenntnisse

Englisch fließend
Französisch Schulkenntnisse
Spanisch Grundkenntnisse
Schwedisch Grundkenntnisse

Projekte im Ausland

Frankreich
Planung und Oberbauleitung eines Bürogebäudes mit Produktionshalle in Cluses-Scionzier

Polen
Entwurfsplanung für ein Hotel mit 62 Zimmern, Shop in Shop, Panorama Disco, Penthouse, Tiefgarage in Slubice

Vereinigte Arabische Emirate
Planung eines arabischen Einfamilienhauses mit 450 qm Fläche in Dubai

Spanien
Umplanung und Bauleitung eines Hotelprojektes auf Gran Canaria

Mazedonien
6 Schulen und Kindergärten in strukturschwachen Gebieten